Des Ark @ Sturmglocke Hannover

von mnphotography

Vergangene Woche Mittwoch war es endlich soweit. “Des Ark” spielten in einer deutschen Stadt in der ich mich gerade auch aufhielt. Ich hatte “Des Ark” bereits 2x in Freiburg verpasst, da ich zu dieser Zeit immer woanders war aber diesmal hat es nun funktioniert. Sie kam mit Drummer und Gitarrist angereist und zauberte dichte, atmosphärische Soundwände in den Raum die ich SO nicht erwartet hätte. Ich hatte mich eher auf ein ruhigeres Set mit ihrer einzigartigen Stimme im Vordergrund eingestellt. Stattdessen erreichten mich punkige bis noisige Postrock Klänge die einen sofort mitrissen. Ich kam allerdings doch noch in den Genuss 3 ruhigere Stücke hören zu dürfen. Des Ark forderte uns auf “etwas” näher zu kommen und bitte ruhig zu sein, da sie jetzt “some quiet stuff” spielen würde. Und es war wirklich derart leise, dass sich selbst das Auslösen meiner Kamera wie ein Presslufthammer anhörte. Während der Songs schaffte ich es gerade so 2x auf den Auslöser zu drücken, da ich diesen intensiven Moment nicht stören wollte. Manchmal gibt es einfach Momente in denen man sich fragt ob es wirklich Sinn macht dieses oder jenes Bild zu schießen…
Aber es macht auf jeden Fall Sinn sich die gute Dame im Dezember nochmals hier in Hannover anzuschauen.

Des Ark: http://www.myspace.com/desark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

cheers // Martin

About these ads